Für uns, für euch & alle,
die noch kommen! 

#berlinbautgruen - aus dem Dschungel der Großstadt für die Wälder der Welt!

green02.png
hand-holding-small-tree-for-planting-concept-gree-2021-12-23-20-36-24-utc.jpeg

#berlinbautgruen

Wir sind unglaublich dankbar, in dieser Zeit, in diesem Land und in dieser großartigen Stadt Berlin zu leben. Die Freiheit, uns ganz nach unseren Vorstellungen entfalten zu können, leben wir jeden Tag mit unseren drei Kindern. Um auch ihnen und später unseren Enkelkindern ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen, haben wir die Initiative #berlinbautgruen initiiert.

Dabei spenden wir von unserem Gesamtumsatz fünf Prozent in die Infrastruktur der Stiftung "Plant-for-the-Planet", deren Ziel es ist, durch Baumpflanzaktionen ein Bewusstsein für globale Gerechtigkeit und die Klimakrise zu schaffen. Mit den Spenden unserer Partner, Kunden und Freunde pflanzen wir zusammen mit der Stiftung einen HWB-Unternehmenswald auf der Yucatán-Halbinsel. Die finanziellen Mittel gehen ohne bürokratische Umwege direkt zu "Plant-for-the-Planet" und kommen zu 100 Prozent jedem einzelnen gepflanzten Baum zugute.  

 

In Vorfreude auf das Mehr als Mögliche!  

 

Henry Konradt & Marlen Hartwig

green02.png

Einen Baum pflanzen – das gehört für viele Menschen zu den Dingen, die man im Leben unbedingt getan haben sollte. Die Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-Planet“ hat sich noch größere Ziele gesetzt: Die in über 70 Ländern aktive Organisation, die 2007 vom damals neunjährigen Felix Finkbeiner initiiert wurde, möchte die Welt um 1.000 Milliarden Bäume bereichern. Dadurch wollen sie das Bewusstsein für die Zukunft unserer Erde in der Gesellschaft fördern und entschieden dazu beitragen, die Klimakrise zu bewältigen.

park-2021-08-30-06-11-48-utc.jpg

Die Welt um
1.000 Mrd. Bäume reicher machen

 
49528814453_10d10be909_c.jpg

Auch wir möchten unserer unternehmerischen und privaten Verantwortung gerecht werden und pflanzen deshalb gemeinsam mit „Plant-for-the-Planet einen HWB-Unternehmenswald auf der Halbinsel Yucatán . Durch ein Renaturierungsprojekt gibt es dort heute bereits mehr Bäume, mehr Biomasse, wieder mehr Artenvielfalt und mehr CO²-Bindung. Darüber hinaus sind viele neue Arbeitsplätze für die Menschen vor Ort entstanden.

 Schreibe auch Du die Baumpflanzaktion auf Deine Bucket-List oder sei sofort dabei: Spende den Betrag Deiner Möglichkeiten, um den HandwerkerBerlin-Wald in Mexiko wachsen zu lassen. Jeder Beitrag hilft dabei, die Klimakrise zu stoppen.

49528812433_16fcc68894_c.jpg

Unsere #berlinbautgruen-Partner